Gemeinde XY Mannheim

Evangelische
Kirchengemeinde
Neckarelz-Diedesheim

Gemeinde

 

Pfarramt

     
 Silke Dangel Pfarrstelle I    

Dr. Silke Dangel
(Pfarrerin i.Pr.)

 

Tel.:
Fax.:

 

06261/7200
06261/670893

Sprechzeiten n.V.

       
   Pfarrstelle II    

z.Zt. nicht besetzt

 

 

  Pfarrer Michael Göbelbecker bleibt für die Verwaltung des Pfarramtes bis auf Weiteres verantwortlich
 
  Sekretärin Tel.: 06261/7200
Gisela Feil Fax.: 06261/670893
  Kontakt: über Kontakformular
       
  Öffnungszeiten Montag 9 - 11 Uhr
  Pfarrbüro Neckarelz Dienstag 17 - 19 Uhr
    Mittwoch 9 - 11 Uhr
    Freitag 9 - 11 Uhr

 Orte

     
       
Martinskirche Martinskirche    

 

74821

Martin-Luther-Str. 16
Mosbach-Neckarelz
   
       
ÖZ Ökumenisches
Zentrum
   
   Neuburgstr. 10
74821  Mosbach-Neckarelz
       
Gemeindehaus Neckarelz

Evangelisches
Gemeindehaus

   

 

74821

Martin-Luther-Str. 18
Mosbach-Neckarelz
   

 

Der Kirchengemeinderat

Leni Endlich, Vorsitzende
Brigitte Blaul
Monika Göltl
Angelika Großkinsky
Frank Heuß
Ludwig Krämer
Reinhold Schulz
Ursula Ziegler
Jürgen Zimmermann

 

Informationen zur Gemeindestruktur

Unsere Kirchengemeinde umfasst das Gebiet der Mosbacher Stadtteile Neckarelz und Diedesheim und reicht vom Schreckhof bis zum Wohngebiet Waldsteige. In diesem Gebiet leben über 3000 Evangelische.

Unsere Gemeinde hat ein Gruppenpfarramt mit einer ganzen (Pfarrstelle I) und einer halben Stelle (Pfarrstelle II). Gruppenpfarramt bedeutet, dass die beiden Personen im Pfarramt sich die Arbeit nach Arbeitsgebieten und nicht nach Ortsteilen oder Straßenzügen aufteilen. Die Pfarrstelle II ist mit der ebenfalls halben Pfarrstelle Neckarzimmern verbunden. Durch einen Kooperationsvertrag haben die Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim und Kirchengemeinde Neckarzimmern die Voraussetzung geschaffen, dass unter Beibehaltung der rechtlichen Selbständigkeit beider Gemeinden über die Gemeindegrenzen hinweg von beiden Personen im Pfarramt in ähnlicher Weise gearbeitet werden kann, wie es in einem Gruppenpfarramt gegeben ist.